chrissy, 16: Viel besser als erwartet! -von Angstpatienten | Weisheitszahn-OP.de

chrissy, 16: Viel besser als erwartet! -von Angstpatienten

chrissy, 16: Viel besser als erwartet! -von Angstpatienten

Mir wurden am 4.8.15 alle 4 Weisheitszähne unter örtlicher Betäubung gezogen. Obwohl ich als Angstpatient (d.h. Vollnarkose wäre von der Krankenkasse übernommen worden) eingestuft werden würde habe ich mich nur für die örtliche Betäubung entschieden da mit Vollnarkose zu viel Aufwand war und ich bin froh über diese Entscheidung.

Ich musste recht lang im Wartezimmer warten weil noch ein Notfall reinkam und hab echt voll gezittert und mir war echt schlecht- ich hatte echt Angst! Dann wurde ich ins Zimmer gerufen und hab die Spritzen bekommen. 2 pro Zahn (also 8+2mal nachspritzen) aber auch die Spritzen waren nicht schlimm und haben echt nicht weh getan- auch nicht die beiden ganz hinten in Gaumen. Ich hab auf Anraten meiner Ärztin vor der op auch schon eine Schmertablette genommen das kann ich jedem empfehlen.

Als die Betäubung gewirkt hat haben sie oben mit operieren angefangen. Ich hatte zwar Musik auf Kopfhörern aber hab sie leise gestellt da meine Ärztin immer wieder mit mir geredet hat. Oben war überhaupt kein Problem, das war echt schnell. Klar, man hört den Bohrer aber man wird vorgewarnt und es ist auch nicht unangenehm. Unten war es unangenehmer als oben da man mehr Druck spürt beim Bohren aber voll auszuhalten. Meine unteren Zähne mussten sie mehrmals brechen aber auch das war nicht schlimm.

Danach war’s auch schon vorbei! Mit der Betäubung kann man nicht richtig reden das ist echt unangenehm aber sonst spürt man nichts. Zuhause wurde dann gleich gekühlt und als die Betäubung nachgelassen hat hab ich wieder eine Schmerztablette genommen und Apfelmus und Griesbrei gegessen.

2 Tage danach musste ich dann zum Drainage rausmachen. Das war zugegeben echt unangenehm und hat danach auch wehgetan aber war auch echt schnell vorbei also auch keine Angst davor! Mein Tipp: nehmt davor eine schmerztablette dann dürfte es kein Problem sein. Am nächsten Dienstag muss ich zum Fädenziehen und dann hab ich’s endlich geschafft 😀 Die Schwellung geht jetzt 3. Tag wieder gut zurück und blau bin ich garnicht.

Fazit: Viel zu viel Angst gehabt und wirklich nicht schlimm. Es ist natürlich eine Operation die nicht angenehm ist aber schlimm ist sie auf keinen Fall!! Viel Glück an alle die es noch vor sich haben! 😘



Hinterlasse einen Kommentar:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.