Gina, 19: Gar nicht so schlimm wie gedacht (alle 4 mit normaler Betäubung) | Weisheitszahn-OP.de

Gina, 19: Gar nicht so schlimm wie gedacht (alle 4 mit normaler Betäubung)

Gina, 19: Gar nicht so schlimm wie gedacht (alle 4 mit normaler Betäubung)

Meine Weisheitszahn Op liegt jetzt schon fast zwei Wochen zurück. Ich hatte die normale Betäubung, aber hatte auch überlegt falls ich es nicht schaffe die Dämmerungsschlaf Spritze zu nehmen für 90€. Hab es mit normaler Betäubung geschafft.

Ich hatte mich davor über alles informiert, was man essen darf, über Arnika Kügelchen und und und… (Die Arnika Kügelchen hab ich nicht benutzt aber sollen wohl auch gegen die Schwellung helfen.)

Das Beste was man machen kann ist kühlen kühlen kühlen auch von innen mit Wassereis, bei normalem Speiseeis bin ich mir unsicher da viele meinen das es wegen der Milchsäure Bakterien nicht gut ist. Was auch gut ist, ist schlafen und Ruhe!!

Der erste und der zweite Tag waren die schlimmsten aber da hilft nur kühlen und die Schmerztabletten, die ich die ersten zwei Tage auch wirklich alle sechs – acht Stunden genommen habe. Die Schwellung war am Zweiten Tag am schlimmsten, ich sah wirklich aus wie ein Ballon. Konnte die erste und zweite Nacht auch nicht so gut schlafen.
Ab dem dritten Tag ging die Schwellung runter und ich hatte so gut wie fast keine Schmerzen mehr auch schlafen konnte ich besser.

Die OP an sich ging etwas weniger als eine Stunde, hatte meine Beste Freundin dabei, ihr solltet jemanden mitnehmen, weil ich z.B. konnte direkt nach der OP nicht reden und hatte Tupfer im Mund.

Die oberen Zähne gingen fix nur die unteren vor allem der letzte brauchte etwas da er erst geteilt werden musste und so nicht raus wollte.

Das einzige unangenehmen während der OP sind eigentlich die Betäubungsspritzen im Gaumen und am Zahnfleisch. Danach spürt man gar nichts. Mein Arzt war super, hatte mir immer gesagt was als nächstes kommt und hat zwischen durch auch ein paar Witze gerissen. Ich hatte auch Musik dabei damit ich das knirschen und schrauben an meinen Zähnen nicht so mitbekomme.

Also lasst euch nicht von Horror Geschichten beeinflussen von denen habe ich auch eine Menge gehört, sucht euch einen guten und netten Arzt nimmt euch jemanden mit und Kühlen, Schlafen sind die beste Medizin.

Später werden die Fäden gezogen und dann bin ich mit dem Thema Weisheitszähne durch, macht alle vier direkt, denn da müsst ihr nicht zwei mal durch, ich bin froh direkt alle vier gezogen zu haben. Ich wünsche viel Erfolg und Gute Besserung!

P.S. Essen ging erstmals auch nicht nur Babybrei und Suppe habe viel Wasser getrunken, dadurch vier Kilo abgenommen.. 😉



Hinterlasse einen Kommentar:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.