Katharina, 14: Besser als gedacht (Vollnarkose) | Weisheitszahn-OP.de

Katharina, 14: Besser als gedacht (Vollnarkose)

Katharina, 14: Besser als gedacht (Vollnarkose)

Am Mittwoch den 30.04.2014 war es soweit. Mir wurden 2 Weisheitszähne (habe anscheinend insg. nur 2) im Unterkierfer extrahiert. Da ich nichts hören, sehen oder sonstiges mitbekommen wollte habe ich mich für eine Vollnarkose entschieden auch wenn es nur zwei Zähne sind/waren. 😮 Grund dafür war das ich zu wenig Platz für die beiden habe.

Am Morgen/Vormittag des Op-Tages war ich noch so gut wie überhaupt nicht nervös oder aufgeregt. Erst als ich ins Auto gestiegen bin und wir losgefahren sind.

Um 14:00 Uhr ging es dann los. Wir (Meine Mutter und ich) sind in einen relativ normalen Behandlungsraum gekommen. Dort habe ich schonmal den Zugang von der Anästhesistin (super nett gewesen) für die Op bekommen. Dann hieß es ca. 1/2 h warten. Währendessen konnte ich auf einem Ipad (der Praxis) mir ein paar Filme anschauen auch wenn die Nadel im Arm mich extrem aufgeregt hat und ich die ganze Zeit befürchtete dass ich mir die Vene durchsteche. Spätetestens ab da hab ich mir gewünscht das die Op endlich startet.

Im Op wurden ich an Geräte für den Puls und Blutdruck angeschlossen. Dann gab mir ich vermute die OP-Schwester das Narkosemittel ( ?wenn das so heißt? ).
Dann sollte meinen Kopf noch ein bisschen zurück lehnen, die Anästhesistin hat eine Hand an mein Gesicht gehalten und ich wurde mit einer Decke zugedeckt.
Das ist das letzte was ich weiß. Ich dachte ich werde müde aber ich lag da einfach und hab gewartet.

Aufgewacht bin ich wie an einem gemütlich Wochende (ausgeschlafen). Erste was ich gemacht habe war kühlen und dann habe ich mich erst mal kurz im Raum umgeschaut wo ich denn bin. 😀 ( Mir war schon klar im Aufwachraum) Meine Mutter war übrigens sowohl beim einschlafen als auch beim aufwachen dabei.
Kurz darauf hab ich mich hingesetzt und bin dann auch aufgestanden und ein paar Schritte gegangen. Ich hatte keine Schmerzen mir war nur ziemlich schwindelig war aber auch relativ schnell wieder vorbei.
Zuhause habe gekühlt und Fernsehen geschaut. Ich war kein bisschen Müde oder sonstiges so auch den Rest des Tages. Habe am Abend noch ein paar Teller Suppe gegessen, geschwollen war mein Gesicht kaum.

Am nächsten Tag bin ich um 5:00 morgens aufgewacht und habe mich übergeben. 🙁 Habe dann erstmal nur ein bisschen Wasser getrunken und gekühlt. Und wie könnte es auch anders sein wenige Stunden wieder übergeben. 🙁 Den Rest Tages habe ich immer wieder 1 bis 2 Std geschlafen und hatte Fieber(39,5).
Habe eine Tablette von Nurofen genommen wodurch das Fieber wegging.
Abends hatte ich durch die Schwellung ein nahezu Rechteckiges Gesicht. :O

Am Freitag ging es mir schon deutlich besser und am Samstag ich mich mit einer Freundin schon wieder zum Shoppen aus dem Haus getraut. 😀 Letzten Montag bin ich dann auch wieder in die Schule gegangen. Da war die Schwellung rechts minimal und links auch nur ein wenig mehr.
Am Mittwoch (07.05) war dann überhaupt nichs mehr zu sehen.

Einen Tag später wurden die Fäden gezogen. Also nach 8 Tagen. Nach 7 Tagen wäre dies aber auch schon gegangen. Seit gestern oder heute (bin mir nicht sicher ab wann die Tage gezählt werden) darf ich wieder Sport machen. Zumindest hatte ich 10 Tage Sportverbot.
Da wo der Zugang war hatte ich einen ziemlich großen Bluterguss der heute immer noch zu sehen ist aber in spätestens 2 Tagen sollte der weg sein. 🙂

Essen ist kein Problem nur zähe oder sehr harte Lebnsmittel sind noch ein kleines Problem.
Ich durfte vom ersten Tag an Milch oder Milchprodukte zu mir nehmen solange diese gekocht sind.
Ab dem 30.04 (nach der OP) habe ich 5 Tage lang Bromelain-POS Tabletten gegen die Schwellung genommen.(1 pro Tag) Ob sie geholfen haben? Ich weiß es nicht. 🙂 Dieser Text erscheint bestimmt für viele ziemlich lang aber ich wollte möglichst genau meine Erfahrungen wiedergeben.

Ich hoffe ich konnte dem ein oder anderen helfen und wünsche euch alles Gute für eure OP. 😀



Hinterlasse einen Kommentar:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.