Kirsten, 22: Nicht so schlimm wie gedacht (Kurzbericht) | Weisheitszahn-OP.de

Kirsten, 22: Nicht so schlimm wie gedacht (Kurzbericht)

Kirsten, 22: Nicht so schlimm wie gedacht (Kurzbericht)

Bei mir mussten alle 4 Zähne entfernt werden. oben waren sie schon weit rausgewachsen und unten einer komplett im Knochen der andere nahe dem Nerv. der Arzt war sehr nett und die ganze op dauerte nur 20 Minuten. die oberen Zähne wurden ganz normal gezogen, die unteren rausoperiert. dank der betäubung und meiner Musik hatte ich keine schmerzen und übertönte die ganzen Geräusche. nur der bohrer war nicht zu überhören.

Die schmerzen hatte ich am ersten Tag mit 600er im griff und ab dem zweiten Tag nehme ich 400er. heute ist der 6. Tag und nehme höchstens eine tablette am Tag. meine backen sind auch nicht extrem angeschwollen.

Am schlimmsten finde ich, sind die Tage an denen man nur babybrei und Suppe essen kann. ein dauerhungergefühl hab ich eigentlich jeden Tag…



Hinterlasse einen Kommentar:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.