Lari, 21: 3Zähne- 15Min.- Zahnchirurg- örtl. Betäubung | Weisheitszahn-OP.de

Lari, 21: 3Zähne- 15Min.- Zahnchirurg- örtl. Betäubung

Lari, 21: 3Zähne- 15Min.- Zahnchirurg- örtl. Betäubung

Mein Zahnarzt und mein Freund haben mir empfohlen, die Weisheitszähne bei einem Zahnchirurgen entfernen zu lassen. Am besten alle die man hat in einer Sitzung. Gesagt, getan!
Erst war ich zum Röntgen dort. Hatte wohl drei Stück, zwei unten und einen oben. Der Termin war dann schnell gemacht.

Am “OP“-Tag hab ich vorher noch gut gefrühstückt. Die Ärztin meinte, es sei auch besser vorher was zu essen. Dort angekommen, habe ich je Zahn zwei Betäubungsspritzen bekommen. Abgesehen von der Spritze im Gaumen oben, taten die anderen fünf Einstiche nicht weh. Dann nach ein bisschen Wartezeit ging es los. Ich hab nebenbei Musik gehört. Die Ärztin hat mich immer vorgewarnt, wenn sie etwas drücken musste, um meine Zähne zu zertrümmern. Das Drücken war alles was man gespürt hat, ansonsten hat man nur die Geräte gehört. Je Zahn hat sie 5 Minuten gebraucht.
Nach 15Min. war es dann rum, musste nur noch 5Min. auf dem Stuhl sitzen bleiben. Dann durfte ich gehen. An der Rezeption wurde mir noch ein Kühlpack mitgegeben.
Verschrieben wurde mir ein Antibiotikum und Ibu400.
Die Ibus habe ich nicht wirklich gebraucht. Nur am OP Tag und dem Tag darauf habe ich je eine IBU400 genommen.
Essen und Zähne putzen war am OP Tag unmöglich. Hab den Mund kaum aufbekommen.
Erst am nächsten Tag konnte ich wieder was essen und auch meine Zähne bisschen putzen.
Ich hatte keine Schmerzen außer vielleicht etwas drücken beim Mund öffnen und als mir die Einlagen nach 5 Tagen entfernt wurden. Das wars aber auch. Das schmerzhafteste meiner Meinung war die Spritze in den Gaumen.
Die Schwellung ist bei mir nach 12 Tagen immer noch ein kleines bisschen da, aber das wäre nicht bedenklich. Meine Backe wäre nur etwas hartnäckig.

Ich hatte vorher Angst, aber es war schlussendlich echt nicht schlimm. Macht euch keine Sorgen. Aber ich empfehle euch trotzdem einen Zahnchirurgen und die Entfernung aller Weisheitszähne gleichzeitig. Dann müsst ihr nicht zwei mal hin. Eine ört. Betäubung reicht auch völlig aus. Man hat echt nichts gemerkt. Bei einer Narkose sollte man immer bedenken, dass diese unseren Körper und vor allem unserem Herz schadet.

Liebe Grüße,
Lari



Hinterlasse einen Kommentar:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.