Was mache ich, wenn ich nach der Weisheitszahn-OP wieder zu Hause bin? Weiterlesen »

Was mache ich, wenn ich nach der Weisheitszahn-OP wieder zu Hause bin?

Die Coolpacks aus der Tiefkühltruhe holen, mit einem Tuch umwickeln (um Haut/Gewebe zu schützen), Dich auf das hochgestellte Bett legen bzw. setzen, die Wunde(n) kühlen und ausruhen (ca. alle 20 Minuten Kühlpausen einlegen). Frühzeitig und ausreichend Schmerzmittel nehmen, bevor die Betäubung nachlässt (die hält oft…


Wie viele Weisheitszähne soll ich auf einmal entfernen lassen? Weiterlesen »

Wie viele Weisheitszähne soll ich auf einmal entfernen lassen?

Viele Ärzte empfehlen die Entfernung an zwei Terminen: Erst die auf der einen Seite, dann die auf der anderen. So soll der Patient jeweils weiterhin in der Lage sein, auf der unverletzten Seite zu kauen. Außerdem kann die Extraktion von vier oder mehr Zähnen bei…


Was sollte ich zum Zahnarzt/Kieferchirurgen mitbringen? Weiterlesen »

Was sollte ich zum Zahnarzt/Kieferchirurgen mitbringen?

  Fahrer/Begleitperson Evtl. Kühlkissen in der Kühlbox (oft gibt einem der Arzt danach ein kleines Coolpack mit) MP3-Player mit ausreichend Musik drauf Die Krankenversicherungskarte (falls vorhanden)      


Wofür habe ich diese Weisheitszähne überhaupt? Weiterlesen »

Wofür habe ich diese Weisheitszähne überhaupt?

Wahrscheinlich wurden die heute als Weisheitszähne bekannten hinteren Backenzähne von unseren Vorfahren benötigt, um die damals noch deutlich gröbere Nahrung besser zerkleinern zu können. Mit der Veränderung unserer Essgewohnheiten haben die Weisheitszähne im Laufe der Geschichte aber immer mehr ihren Sinn verloren. Bei (glücklichen) ca.…


Die Wunde blutet nach, was tun? Weiterlesen »

Die Wunde blutet nach, was tun?

Falls kein Mulltupfer (sog. „Aufbisstupfer“) zur Hand ist, nimm notfalls ein sauberes Taschentuch und knülle es mit den Händen zu einem kleinen Ei. Lege es mit der flacheren Seite vorsichtig auf die Wunde und beiße für etwa 40 Minuten vorsichtig drauf. Dabei möglichst sitzen, so…


Wie oft muss der Zahnarzt bei örtlicher Betäubung im Normalfall spritzen? Weiterlesen »

Wie oft muss der Zahnarzt bei örtlicher Betäubung im Normalfall spritzen?

Oberkiefer: Je zwei Mal pro Zahn (einmal direkt vor und einmal direkt hinter den Zahn). Unterkiefer: Ein Mal pro Kieferseite, in der operiert wird. Beispiel: Bei je einem zu entfernenden Zahn im Ober- und Unterkiefer insgesamt drei Mal.


Müssen Weisheitszähne grundsätzlich raus? Weiterlesen »

Müssen Weisheitszähne grundsätzlich raus?

Nein. Laut Bundeszahnärztekammer sollten zur Entscheidung folgende Fragen geklärt werden: – Sind die Weisheitszähne für krankhafte Veränderungen am Kiefer oder den Zähnen verantwortlich oder sind solche zu erwarten? – Werden sich die Weisheitszähne voraussichtlich normal entwickeln? – Wie ist das Risiko einer Entfernung einzuschätzen? –…


Was ist schlimmer: Entfernung der Weisheitszähne im Oberkiefer oder im Unterkiefer? Weiterlesen »

Was ist schlimmer: Entfernung der Weisheitszähne im Oberkiefer oder im Unterkiefer?

Im Unterkiefer haben die Weisheitszähne oft weniger Platz als im Oberkiefer und bleiben häufiger im Kieferknochen. Dies hat meist eine aufwendigere OP zur Folge, weil man sie dann nicht einfach ziehen kann. Außerdem liegen sie im Unterkiefer nicht selten quer oder haben stark verformte Wurzeln…


Soll ich zum Zahnarzt oder zum Kieferchirurgen? Weiterlesen »

Soll ich zum Zahnarzt oder zum Kieferchirurgen?

Wer seinem Zahnarzt vertraut, sollte sich nicht scheuen, diesem immer zuerst einen Besuch abzustatten und sich beraten zu lassen. Dieser wird nach eingehender Untersuchung entscheiden, ob die Überweisung an einen Kieferchirurgen sinnvoll ist.


Es treten Komplikationen auf und mein Zahnarzt hat keine Sprechstunde, was nun? Weiterlesen »

Es treten Komplikationen auf und mein Zahnarzt hat keine Sprechstunde, was nun?

Unter www.zahnarzt-notdienst.de oder der Telefonnummer 01805/996363 (14 Cent / Minute aus dem deutschen Festnetz) bietet der von Zahnärzten organisierte „Zahnärztliche Notdienst e.V.“ nach Eingabe von Vorwahl bzw. Postleitzahl Informationen zur nächstgelegenen Notdienst-Praxis. Ein seriöser und sehr hilfreicher Service!


Die Spritzen tun weh, oder? Weiterlesen »

Die Spritzen tun weh, oder?

Heutzutage tun die Spritzen meist nicht mehr weh. Vor allem, weil dünnere Nadeln benutzt werden als früher. Im Gaumenbereich kann der Einstich aber manchmal trotzdem etwas unangenehm werden. Viele Zahnärzte benutzen daher ein Gel, das die Einstichstelle oberflächlich betäubt (manche verlangen hierfür ein paar Euro…


Ein Freund behauptet, der Kollege seines Schwagers habe sechs Weisheitszähne. Kann das stimmen? Weiterlesen »

Ein Freund behauptet, der Kollege seines Schwagers habe sechs Weisheitszähne. Kann das stimmen?

Der Kollege des Schwagers Deines Freundes könnte die Wahrheit sagen. Allerdings beträgt die Wahrscheinlichkeit für das Vorhandensein von mehr als vier Weisheitszähnen laut Studien weniger als 0,2%, betroffen ist also nicht einmal jeder 500. Deutsche.   Foto:  Lisa F. Young/shutterstock.com


Weiterlesen »

Örtliche Betäubung, Dämmerschlaf oder Vollnarkose: Wo ist der Unterschied?

Eine örtliche Betäubung (Lokalanästhesie) schaltet das Schmerzempfinden stellenweise aus, man bleibt voll bei Bewusstsein. Beim sog. Dämmerschlaf (Sedierung) wird ein Beruhigungsmittel über eine Vene verabreicht, das entspannend und angstlösend wirkt. Man fühlt sich sehr schläfrig und bekommt kaum mit, was mit einem und um einen…


Wie kühle ich richtig? Weiterlesen »

Wie kühle ich richtig?

Mindestens zwei große Coolpacks (besser vier, falls beidseitig Zähne entfernt werden) besorgen und unbedingt schon vor der OP in das Gefrierfach oder (besser) den Kühlschrank legen! Gut sind z.B. solche Coolpacks (hier von Regnery), die sind relativ groß (24x10cm) und halten die Kälte recht lange.…


Seite 1 von 41234