Was mache ich, wenn ich nach der Weisheitszahn-OP wieder zu Hause bin?

Was mache ich, wenn ich nach der Weisheitszahn-OP wieder zu Hause bin?

Die Coolpacks aus der Tiefkühltruhe holen, mit einem Tuch umwickeln (um Haut/Gewebe zu schützen), Dich auf das hochgestellte Bett legen bzw. setzen, die Wunde(n) kühlen und ausruhen (ca. alle 20 Minuten Kühlpausen einlegen).

Frühzeitig und ausreichend Schmerzmittel nehmen, bevor die Betäubung nachlässt (die hält oft noch einige Stunden nach dem Eingriff an). Eine gute Wahl ist Ibuprofen, 400 mg reichen als Dosierung vielfach aus.

Weiterhin kühlen und ausruhen. Lesen. Musik hören.

 



28 Kommentare zu Was mache ich, wenn ich nach der Weisheitszahn-OP wieder zu Hause bin?

  1. Dominik

    Naja ich hab mir auch gedacht lenk ich mich mal ein bisschen dabei ab nur war schwer beide Wangen zu kühlen und dabei noch was anderes zu machen..

  2. Patrick

    Ich hatte das Problem, dass ich wegen der Betäubung garnicht in der Lage war, eine Tablette zu schlucken. Habe eine Paracetamol genommen, die sind gut wasserlöslich. Habe sie auf einem Löffel mit Wasser zergehen lassen und dann eingenommen. Später konnte ich eine Ibu nehmen.

  3. leave

    Mir wurden gestern zwei Weisheitszähne gezogen, davor hatte ich eine halbe Woche lang eine dicke „Wurzel“entzündung. Bin also nur am kühlen aber was super hilft: Ein Schal um den Kopf und Kühlakkus rein! 😉

  4. Maria

    Tipp zum Kühlen:

    Bei dm gibt es Kühlpacks mit einer Tasche an der ein Gummi ist, so kann man die Tasche einfach ums Kinn tragen- auch beim schlafen.

    Wer nicht zu dm kommt. kann sich sowas auch einfach selber basteln: Ein Handtuch nehmen und das Kühlakku rein, dann rechts und links davon mit einer Sicherheitsnadel ein Gummiband befestigen, wer kein Gummiband hat kann auch einfach ein bereites Band nehmen und das dann überm Kopf zusammen knoten

  5. Anna

    Ich hab mir damals die Kühlpacks mit Dreieckstüchern um den kopf gebunden… sah ganz witzig aus 😀
    Hat aber geholfen….

    Zum Thema ablenken: Ich hab zu dem Zeitpunkt kaum schlafen können, wodurch ich in den ersten 3 Tagen danach nur um die 5 Stunden geschlafen hab. Mein Tipp: Holt euch DVD und diverse Pc Spiele, dann kriegt man die Zeit auch rum. Ich selbst hab mir dafür Minecraft gekauft und es hat mich sehr gut abgelenkt.

  6. andreas

    Hallo mir werden bald alle 4 Weisheitszähne gezogen hab schies davor kann mich jemand beruhigen? Also sagen das alles gut wird?

  7. CaptainCosmo

    Ich komme gerade heim und mir wurden drei gezogen. Ich dachte erst, dass es bestimmt weh tut. Aber es war lächerlich. Rein, raus, fertig. Danach ist es nervig, weil die Schmerzen da sind und man nicht so leicht essen und trinken kann. Aber Schmerzmittel reinhauen und … kommt Zeit, kommt Rat. Alles wird gut 🙂 Ist echt nicht so schlimm der Quatsch

  8. snusi

    Ebenfalls heute alle vier Weisheitszähne entfernt bekommen. Hatte lediglich eine örtliche Betäubung, tat nicht weh und ging sehr schnell. Auch jetzt sind die schmerzen auszuhalten!

  9. Riccardo

    Bei mir wurden auch heute alle auf einmal naja rein und wieder raus
    Bei einer vollnakose merkt man ja nichts aber jz die linke seite alterdas haut rein ey ich hoffe das es nicht so dick wird 😉

  10. Saskia

    Keine angst. Habe die op (alle 4 ) vor ein paar stunden gehabt. Alles cool!KEINE ANGST

  11. Julia

    Mir wurden alle 4 Zähne unter Vollnarkose gezgen. Die Narkose war super zu vertragen. Nach einem Tagbekam ich unten links eine Entzündung und der Faden musste gezohen werden. Das tat sehr weh.
    Seit dem Tag musste ich jeden Tag zu Kontrolle, auch am Wochenende.
    Die Schmerzen waren kaum auszuhalten. Die Wangen waren so angeschwollen, dass der Mund kaum zu ging und ich immer innen auf die Wangen biss. Ich konnte 2 Wochen nur Wassereis essen.
    Danach fing ich langsam mit Brei an. Nach 5 Wochen war alles wieder ok.
    Kann nur sagen, das ich froh sein kann, alle 4 Zähne aufeinmal gemacht zu haben. Anderenfalls hätte ich die letzten 2 bis heute nicht entfernt.
    Leider geht es nicht bei allen so gut….
    Trotzdem allen, den es noch bevor steht: Viel Glück

  12. Tim Müller

    Habe heute alle 4 rausbekommen. Nur mit örtlicher Betäubung. Ist echt super gelaufen. 45 min und alles vorbei. Jetzt Fernseh sehen oder irgendwas spielen. Das hilft!!

  13. sani

    an die Leute die keine Tablette schlucken können: ich hab die Tablette zerkleinert und in Wasser aufgelöst und dies dann mit einen Strohhalm getrunken.. danach reichlich Wasser drauftrinken 😉
    war ein hilfreicher Tipp von meinem Arzt da ich auch ohne dicke Backen keine Tabletten schlucken kann 😀

  14. Erkan

    also ich fands ehrlich gesagt nicht so schlimm,
    Mir wurden beide linken entfernt, ging relativ schnell und schmerzlos
    Also kein grund Angst zu haben

  15. Vicky

    Ich habe heute morgen um 8 die Praxis betreten, um mir alle 4 zusammen rausnehmen zu lassen. Meine Mama war dabei und hat mir beim einschlafen die Hand gehalten;) das schlimmste an der ganzen Sache war der Piks in den Arm, den Rest hab ich verschlafen. Meine Erinnerung setzt im Aufwachraum wieder ein. Nach einer halben Stunde durfte ich dann auch schon gehen, das Rezept für die ibus 600 mit dabei;) Zum Mittag gab es Milchreis, ich hab mir erstmal das ganze Kinn vollgeschmiert weil die Unterlippe und alles darunter noch betäubt war… So gegen 14 Uhr war die Betäubung dann ganz weg und es hat angefangen, etwas wehzutun. Ich kühle permanent, habe mir aus einem stoffschlauch und zwei kühlpads so was zum um den Kopf binden gebastelt, so muss ich die nicht die ganze Zeit dran halten und hab die Hände frei. Alle zwei Stunden werfe ich mir arnica globuli ein, um der noch nicht vorhandenen Schwellung schon mal entgegenzuwirken. Morgen und Freitag bin ich noch krank geschrieben. Den Mund kann ich soweit öffnen, das ein Teelöffel reinpasst. Bis jetzt ist also noch alles ok, morgen wird das wahrscheinlich leider anders aussehen. Aber ich hoffe das beste.
    LG, Vicky

  16. Rebeka

    Mir wurde gestern der links oben gezogen, dauerte keine 3min und alles war gut. konnte 1 stunde später problemlos essen. heute wurde mir der rechts oben gezogen hat max 1min gedauert, aber dann kam der untere drann, den musste mir der zahnarzt cirka 1 stunde lang rausoperieren, obwohl das ziemlich heftig war (zahn zerschneiden, abbrechen und am ende die hakenwurzel suchen und rausziehen) war alles problemlos und nichts tat weh, ausser das kiefer etwas beim rausziehen wegen dem druck, aber ist auf alle fälle auszuhalten. jetzt schön kühlen und schmerztabletten nehmen. und so ne hamsterbacke is eh ganz süss 😉 haha
    mei zahnarzt u seine assistentinnen waren übrigens ziemlich lustig drauf, daher war ich eh gut gelaunt u merkte nicht viel von der op.
    also keine angst! alles halb so schlimm, auch wenn man einen megakleinen kiefer hat wie ich 🙂

  17. Brina

    Hallo Zusammen,
    Mir wurden gestern zwei gezogen (unten links und oben rechts). Ich muss dazu sagen das ich extremer Angstpatient bin aber es war nicht ganz so schlimm. Allerdings war eine Sache etwas unschön.. unten links hat ie Betäubung nicht gewirkt und das war echt heftig.. aber nach 2 Min war alles wieder vergessen. Oben rechts ging dann easy peasy.. kein Problem. Heute, einen Tag nach der Opgeht es mir super.. die Wunden wird mit Mundewasser nach jed essen gereiningt und den Mund kann ich soweit aufmachen um Vernünftig zu essen. Was ich empfehlen kann ist Kaltschale.. aber erst einen Tag nach der Op da vorher nur von aussen gekuehlt werden darf
    Im November sind die anderen beiden dran… mal gucken wie es dann wird. Naja allen Gute Besserung und die die es noch vor sich haben : haltet die Ohren dteif und soooo schlimm ist ea gar nicht 🙂

  18. Imelda

    Hallo ihr Lieben,

    elementar wichtig für die Zeit nach der Zahn OP/Extraktion ist, das man Ruhe hält, um seinen Körper der sich im Heilungsprozess befindet, zu unterstützen. Das gilt auch für Patienten, die sich nach dem Eingriff eigentlich ganz okay fühlen. Wer unnötigen Schmerzen, Schwellungen und Nachblutungen vorbeugen möchte, der sollte sich nach dem Eingriff von einem lieben Menschen nach Hause fahren lassen. Dort angekommen führt der direkte Weg aufs Sofa oder ins Bett. Idealer Weise lagert man den Oberkörper hoch. Ab der Heimfahrt also direkt nach dem Eingriff sollte gekühlt werden. Kühlpacks sollten hierbei lediglich Kühlschrank Temperatur haben, da solche aus dem Eisfach die Durchblutung sobald man sie von der Wange weg nimmt eher anregen, und zu Erfrierungen der Haut führen können. Zu Hause eignen sich feute Geschirrtücher oder Waschlappen hervorragend zur langfristigen Kühlung. Am OP Tag darf stündlich, die darauf folgenden Tage 3x tägl. Arnika eingenommen werden (je 5 Kügelchen). Super bewährt hat sich auch „Traumel“,ein homöopatisches Schmerzgel, das auf geschwollene oder schmerzende Stellen aufgetragen werden kann.
    Häufig wird die Einnahme von Schmerzmitteln gar nicht notwendig sein. Leichter und aushaltbarer Druck oder Schmerz ist ein wichtiger Anzeiger und gibt Aufschluss über den Heilungsverlauf. Schmerzen wirkt man am besten durch Ruhe und viel Schlaf entgegen. Rauchen und coffeinhaltige Getränke, sowie heiße und kalte Speisen, insbesondere aber auch Milchprodukte sind in den ersten 3 Tagen tabu!!! Wer es schafft sich daran zu halten wird einen Großteil der Schmerzen sowie Komplikationen vermeiden können. Ebenso sollte auf übertriebenes spülen und reinigen der Wunde verzichtet werden! 48 Std nach dem Eingriff bitte nicht putzen, desinfizieren und gurgeln, da die Wundheilung dadurch gestört wird. Klingt ekelig, ist aber ganz wichtig! Bitte die Wunden in Ruhe lassen und nicht mit Fingern, Zunge oder Zahnbüeste „befühlen“.
    Vertraut der Selbstheilung eures Körper,

    Gute Besserung und viel Kraft wünsche ich.

    • Britta

      Super Beitrag,vielen Dank….

  19. Chris

    Hallo zusammen,

    ich habe mir heute morgen alle 4 Weisheitszähne mit einer örtlichen Betäubung ziehen lassen.
    Zum Eingriff selber. Dieser Obererfläche der Mundhöle wurde mit einem Betäubungsmittel eingesprüht. Somit hatte habe ich die zwei Spritzen zur örtlichen Betäubung überhaupt nicht gespürt. die OP verlief sehr gut. Die oberen zwei Zähne waren innerhalb von einer Minute draußen. Die unteren haben etwa 15-20 Minuten gedauert weil sie nicht ganz draußen waren. Aber man spürt absolut nichts.
    Daheim hab ich angefangen zu kühlen. Und Abends könnte ich schon Suppe essen. Nicht vergessen die Schmerztabletten 3 mal täglich, dann is alles Gut!

  20. Phyllis

    Also ich habe vor drei tagen meine komplettem 4 weisheitszaehne durch die örtliche betäubung rausbekommen. Das raus“ziehen“ der zähne hat nur 10 minuten gedauert.. meine mutter warselbst überrascht.
    Danach kommte ich erstmal nichts, weder schlucken noch essen oder so. Hingelegt, gekühlt und als die betäubung nachlies direkt Tablette genommen. Dann habe ich keine schmerzen und wenn ich merke, dass die tablette nachlaesst dann wieder direkt tabletten. Der zwischengang ist schmerzhaft aber mir kühlakkus ging es doch ganz gut in den Griff. Rauche auch seitdem nicht mwhr

  21. Davut

    Also mir wurden heute 4 stk gezogen. Am Anfang sehr schiss gehabt. Aber als die op anfing war alles ganz locker. Paar spritzen in den mund, nach 3 min nichts zu spüren. Hab garned gemerkt das die Zähne draußen waren. 4 std nach der op fangen schmerzen an. In meinen fall nur einer. Und ja. Hab bissle Suppe getrunken. Warte bis die ganze Betäubung nachlässt.

  22. Mary

    Hey, ich habe heute 2 Weißheitszähne auf der rechten Seite rausbekommen. Also das Entfernen an sich war wirklich nicht schlimm, selbst die Spritzen habe ich kaum gemerkt. Kurz nachdem die Ärztin fertig war, fing es unten schon an zu ziehen. Zuhause angekommen…Schmerztablette genommen…gekühlt. Dann hat es aber angefangen nach zu bluten und ich musste nochmal zur Ärztin….sie hat es nochmal aufgemacht und neue Kompressen mit eingenäht und es wurde dann auch besser und ich konnte wieder heim. Jetzt ist es Abend und es blutet ab und zu ein bisschen nach. Schmerzen sind fast keine da, eine Schwellung natürlich schon 🙂 …mal seh’n wie es verheilt. Alles Gute für die, die es noch vor sich haben. Alles halb so wild 😉

  23. rebecca

    Darf man wenn man vollnarkose hat am selben tag wieder nach hause

    • Lukas

      Ja darf man. Man muss nur zur Überwachung noch ca. 2h dableiben

  24. Lucas

    Guten Tag. Beide, rechte Seite oben und unten.
    Wie sehr muss es eigentlich bluten, dass man nochmal zum Arzt muss? Ich hab ständig blut im Mund und es ist denke ich aber auch „normal“ oder? Meine Wange ist mittlerweile ordentlich dick und ich kann meinen Mund auch nicht vollständig öffnen.

  25. Alida

    Heute Morgen 3 Weisheitszähne entfernt, einer davon sehr ungünstig gelegen, der nächste umwickelte den Gesichtsnerv.
    Seit 4 Jahren verschiebe ich das Thema, heute musste es sein, da ich mich aufgrund einer Dauerentzündung in einem der besagten Zähne nur noch mies fühlte.

    Nach zwei schlaflosen Nächten heute Morgen 1 Antibiotikum, 1 cortison und ab zur Klinik.
    Da gabs zum Frühstück das beruhigungspillchen und dann lag ich schon auf dem Stuhl mit dem Zugang im Arm. (Analgosedierung)!minimale sedierung, ich habe alles gehört, konnte reagieren, aber war völlig entspannt.
    Top Chirurg und Team!!
    55 min später war alles vorbei und die Schmerzen halten sich sehr in Grenzen, lediglich eine Seite ist etwas geschwollen.
    Man sollte eben doch nicht immer Dr. Google befragen ;).

  26. Markus

    Am 12.07 zwei Weisheitszähne gezogen bekommen, rechts oben und unten. Ein paar Spritzen im Mundraum und am Zahn selbst. Beim ersten unten rechts musste sie dann doch öfter betäuben, da sich dort eine große Zahntasche gebildet hatte, die mit rausgeschnitten wurde.

    Schmerz empfindet man keinen aber ich als Druckempfindlicher Mensch empfand diesen als unangenehm aber doch aushaltbar. Das Knacken der Zähne machte mehr Angst. 🙂 Zeitlich waren beide in ca. 25 Minuten draußen.

    Zuhause fing ich sofort an zu Kühlen wobei sich die Schwellung (nun 1 Tag nach der OP) in Grenzen hält. Äusserlich kann ich kaum etwas sehen. Die Schmerzen ohne Schmerzmittel sind nun deutlich abgeklungen und man kann es auch ohne aushalten.

    Mir wurden zur Pflege einige Mittel gegeben: Als Schmerzmittel Ibuprofen 400mg, SalviaThymol Mundspülung und Traumeel als Tropfen. Was ich nicht ganz verstehe, in beiden letzeren Mitteln ist Alkohol drin, mir wurde aber gesagt, man sollte Alkohol meiden, weshalb es ja auch Chlorhexamed Alkoholfrei gibt. Spülung wurde mir 1 Tag nach der OP empfohlen, nach jeder Mahlzeit.

    Traumeel S (Tropfen): 3x Täglich 30 Tropfen
    SalviaThymol: Nach jeder Mahlzeit 5-10 Tropfen auf halbes Glas lauwarmes Wasser.
    Ibuprofen 400mg: Je nach Bedarf, vor Schmerzbeginn einnehmen, da sonst die Schmerzrezeptoren unnötig weiterhin arbeiten, bis die Tablette wirkt.

    Kühlung mit Kühlschranktemperaturen von 14-18°C durch Gefrierpacks. Am besten ein dünnes Tuch drum legen und dann fixieren oder mit der Hand halten. Das ganze 3 Tage.

Hinterlasse einen Kommentar:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.