Kartoffelbrei mit roter Beete | Weisheitszahn-OP.de

Kartoffelbrei mit roter Beete

Kartoffelbrei mit roter Beete

Zubereitungszeit: ca. 35 Minuten

Zutaten (für 4 Portionen)
2 große Kartoffeln (ca. 125 g)
2 Knollen Rote Beete (ca. 150 g)
4 EL Sonnenblumenkerne (ca. 80 g)

1. Kartoffeln waschen, schälen und in etwa 1 cm große Würfel schneiden.

2. Rote Beete unter fließendem Wasser gründlich säubern, ebenfalls schälen und würfeln (dabei wird das Tragen von Gummihandschuhen empfohlen)

3. Kartoffeln und Rote Beete mit 100 ml Wasser in einem Topf zum Kochen bringen und zugedeckt etwa 10 Minuten garen, bis sie sehr weich sind.

4. Sonnenblumenkerne mit einem Hacker ganz fein mahlen.

5. Gemahlene Sonnenblumenkerne zum Gemüse geben und alles mit einem Stabmixer pürieren. Eventuell den Brei noch mit etwas Wasser verdünnen und kurz aufkochen.

6. Etwas abkühlen lassen und in Portionen aufteilen. Deko (s. Foto) lieber weglassen, da sich diese gern in den Wunden absetzt.



Hinterlasse einen Kommentar:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.