Dennis, 18: Es ist nur halb so schlimm | Weisheitszahn-OP.de

Dennis, 18: Es ist nur halb so schlimm

Dennis, 18: Es ist nur halb so schlimm

Hallo,

vor einigen Tagen habe ich meine 3 Weisheitszähne mit Lokalanästesie gezogen bekommen. Wieso ich nur 3 hatte, weis man nicht – egal, mir war’s grade recht.
Die unteren beiden lagen bei mir komplett schief, etwa im 60° Winkel gegen die restlichen Zähne. Diese mussten im Nachhinein auch zerteilt werden, was mir vor der OP die meiste Bange bereitete.

Während der OP habe ich neben dem Akkuschrauber-Geräusch nur ab und an ein Knacken vernommen, wobei mich der Arzt immer davor informiert hat. Unten musste er schon ganz schön rumfurwerkeln, aber da ich nichts gespürt habe, hat es mich natürlich nicht gestört. Oben war der Zahn, der gerade war, mit kurzem Prozess aus dem Kiefer entfernt.

Direkt nach der OP habe ich gekühlt und mehr auch nicht. Prophilaktisch habe ich noch eine Ibuprofen 400mg genommen.
Am nächsten Tag waren eine Wange dick – die auf der zwei Zähne entfernt wurden. Was mich überrascht hat war, dass ich keinerlei Schmerzen hatte. Nur wenn ich lachen/grinsen musste, dann zog es oben durch einen Faden.

Ich habe mich anfangs nicht wirklich getraut etwas zu essen, aber nachdem ich mich überwunden habe, lief alles wieder im Lot. Übrigens sind die Früchte-Babybreie richtig gut – besonders die Exotischen 🙂

Kurzum, ich hatte absolut keine Probleme, alles verlief einwandfrei und es tat nichts weh. Natürlich gibt es einige Fälle, bei denen es richtig heftig zu sein scheint, aber ich glaube die sind in der Unterzahl 🙂

Grüße



Hinterlasse einen Kommentar:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.