Tanja, 22: Nie wieder!!!! Es war Horror | Weisheitszahn-OP.de

Tanja, 22: Nie wieder!!!! Es war Horror

Tanja, 22: Nie wieder!!!! Es war Horror

Mir wurden gestern alle Weisheitszähne entfernt und es der pure Horror. Ich war eigentlich nicht aufgeregt… nur fünf Minuten voher wurde mir ganz flau im Magen. Dann die örtliche Betäubung… das schlimmste war für mich das ich ein Tuch über den Kopf bekommen habe wo nur mund und Nase frei waren. Ich habe alles nur gehört und gespürrt… hätte ich was gesehen, wäre es wahrscheinlich nicht so schlimm gewesen.

Bei den oberen Zähnen gab es Probleme, die waren ja alle noch nicht draußen, aber die oberen saßen richtig tief im Knochen. Es war nicht viel Platz der Arzt hat ständig geflucht und immer mehr vom Knochen wegfräsen müssen. Es war extrem unangenehm. Beim letzen Zahn hat auch die Betäubung nicht mehr richtig gewirkt und ich hab die Schmerzen gespürrt.

Hab dann zum Schluss vom Arzt ein Rezept über Ibuprofen 400mg bekommen, aber der Mist hilft nicht. Ich hab Schmerzen wie die sau – die letzte Nacht gar nicht geschlafen.
Heute hatte ich nochmal einen Kontrolltermin und dann meinte der Arzt, dass ich zuviel Schmerzmittel nehme und es doch eigentlich garnicht so weh tun darf

Aber woher weiß der denn, wie meine Schmerzen sind???

und ich halte eigentlich Schmerzen sehr gut aus. Ich finde das einfach eine Frechheit.
Naja und aussehen tu ich auch wie ein Hamster. Lauter blaue Flecken und halt das übliche.
Aber ich bin froh, dass man zum Glück nur einmal die Dinger raus machen muss.



1 Kommentar zu "Tanja, 22: Nie wieder!!!! Es war Horror"

  1. dirk

    haha ibu 400 bei der op? knochen´fräse sag ich nur. das is alles so aufgewühlt. kein wunder das das wie die hölle weh tut

Hinterlasse einen Kommentar:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.