Rainer, 48: Teilretinierter oberer Weisheitszahn mit örtlicher Betäubung (Kurzbericht) | Weisheitszahn-OP.de

Rainer, 48: Teilretinierter oberer Weisheitszahn mit örtlicher Betäubung (Kurzbericht)

Rainer, 48: Teilretinierter oberer Weisheitszahn mit örtlicher Betäubung (Kurzbericht)

Da es mein erster Zahn war der raus musste war ich aufgeregt und natürlich auch verängstigt. Ok im nachhinein kann ich sagen das diese Angst total unbegründet ist.
Das einzige was wehgetan hat waren die beiden Piekser der örtlichen Betäubung.
Obwohl es bei mir fast 1 1/2 Stunden gedauert hat weil der Zahn noch weit im Knochen drinnen war und auch sehr wenig Platz war, hat es nicht wehgetan.
Ja es ist unangenehm aber das ist nur das Herumgewerke vom Zahnarzt.

Ich würde es nächstes mal auch nur mit örtlicher Betäubung machen.

Habt keine Angst – Ihr werdet selbst feststellen das es halb so wild ist.



Hinterlasse einen Kommentar:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.