Jasmin, 21: Halb so schlimm! 4 auf einmal mit örtl. Betäubung, Zähne schon sichtbar | Weisheitszahn-OP.de

Jasmin, 21: Halb so schlimm! 4 auf einmal mit örtl. Betäubung, Zähne schon sichtbar

Jasmin, 21: Halb so schlimm! 4 auf einmal mit örtl. Betäubung, Zähne schon sichtbar

Hallo ihr Lieben,

da ich vor meiner gestrigen OP hier einige Berichte gelesen habe, folgt nun mein eigener.

ich hatte nie eine Zahnspange und mein ehemaliger Zahnarzt meinte immer, dass meine Weisheitszähne drin bleiben könnten, ohne dass er jemals meinen Kiefer geröntgt hatte. In meiner Familie hat sich noch keiner einer Entfernung unterzogen.
In der Zwischenzeit waren auch die oberen beiden Weisheitszähne vollständig rausgewachsen. Dann kam der untere rechts, allerdings wuchs er sehr schief und ich merkte, dass sich meine Zähne ein wenig verschieben.
Nach einem Zahnarztwechsel stand fest: die müssen raus, zumindest die unteren beiden, und wozu sollte ich dann noch die oberen gebrauchen?
Der Termin stand bald fest und ich machte mir viel zu viele Sorgen.

Aber es war wirklich alles halb so schlimm! Das schlimmste waren die Spritzen am Anfang und die waren echt auszuhalten. Dann musste ich warten bis es endlich losging, der Mund war dann schon richtig betäubt sodass ich nicht mehr richtig sprechen konnte 🙂 aber alle in der Praxis haben sich toll gekümmert, mich nach meinem Kreislauf gefragt und gemeint ich soll mich immer einfach melden, wenn was ist. Die OP selbst hat nur 10 Minuten gedauert! Das lag daran, dass fast alle Zähne entweder da – oder zumindest schon sichtbar – waren. Es hat sich angefühlt als würde der Arzt die Zähne brechen und den Kiefer mit dazu 😀 aber am Ende waren alle gezogenen Zähne sogar noch ganz oO Während der OP hatte ich keine Schmerzen, merkte aber natürlich den Druck, den man nun mal nicht betäuben kann. Es musste nichts genäht werden.
Daheim gut gekühlt und keine Schwellung 🙂

Ich würde es wieder so machen, zu warten, bis die Zähne zu sehen sind oder schon rausgewachsen sind. Das geht natürlich nur, wenn sie relativ gerade wachsen, man keine Schmerzen hat und sie Platz haben und die anderen Zähne nicht verschieben.

Vor der OP sagte meine Mama immer: ” Das ist halb so schlimm, wirst sehen” und, sie hatte Recht.



1 Kommentar zu "Jasmin, 21: Halb so schlimm! 4 auf einmal mit örtl. Betäubung, Zähne schon sichtbar"

Hinterlasse einen Kommentar:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.