Tatjana, 23: Positiv überrascht, meine Angst war unbegründet :)

Tatjana, 23: Positiv überrascht, meine Angst war unbegründet :)

Soo.. Nun ist es gerade mal 20 Stunden her.. Mir wurden mit örtlicher Betäubung alle 4 Weisheitszähne ausgegraben.

Ich hatte wirklich große Angst vor dem Eingriff, die Nächte davor habe ich schon schlecht geschlafen.
Als dann heute morgen mein Wecker klingelte hätte ich am liebsten weitergeschlafen.. Aber ich wollte es nun endlich hinter mir haben.

Kaum war ich beim Kieferchirurgen angekommen, fing ich schon an zu zittern vor Angst. Es mussten noch schnell zwei Röntgenbilder gemacht werden (2D und 3D) und dann ging es los. Ich bekam insgesamt 8 Spritzen, das war wirklich auszuhalten, klar tat es ein bisschen weh aber das ist ja normal..

Als die Spritzen wirkten, wurde ich zum OP-Saal begleitet, schnell noch die blauen “Socken” über die Schuhe und dann lag ich da.

Ich hab, bevor es losging, meine Musik angemacht und muss sagen dass mich das wirklich sehr beruhigt hat 🙂 Es waren keinerlei Schmerzen zu spüren, nur ein starker Druck und lautes Geruckel (im Unterkiefer etwas stärker, wahrscheinlich weil er beweglich ist). Nach 20 Minuten durfte ich nach Hause..

Als Schmerzmittel habe ich Sympal 25g bekommen, 3 Tabletten am Tag.. Nur liege ich jetzt wach und habe schon 4,5 Tabletten genommen weil es wirklich wehtut. (Ich denke mal das ist nicht weiter tragisch da ich sonst sehr selten Tabletten nehme) Aber so ist der Schmerz gut zu ertragen.

Als Ergänzung nehme ich Arnica Kügelchen und somit sehe ich nicht aus wie ein Hamster.

Geschlafen habe ich seit der OP vielleicht 2 Stunden, ich weiß einfach nicht wie ich mich hinlegen soll :/ Zudem habe ich mir wegen der (leichten) Schwellung innen auf meine Wangen gebissen und ich glaube das ist das schmerzhafteste..

Was die Schmerzen angeht, bin ich wahrscheinlich so empfindlich weil das der erste Eingriff in meinem bisherigen Leben war 🙂 Also alles halb so wild.

Ich hab mir das Ganze wirklich schlimmer vorgestellt, man braucht echt keine Angst haben (und ich bin ein echter Angsthase was Zahnärzte angeht) 🙂



Hinterlasse einen Kommentar:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.