Chris, 25: Nur Mut (Kurzbericht) | Weisheitszahn-OP.de

Chris, 25: Nur Mut (Kurzbericht)

Chris, 25: Nur Mut (Kurzbericht)

Mir wurden heute die 4 Weisheitszähne gezogen. Ich hatte zuvor unheimliche Angst und schon an Vollnarkose gedacht und alles geplant, am Schluss haben wir uns auf eine Beruhigungstablette geeinigt. Als ich heute ankam hab ich aber nichtmal die genommen. Erst wurde mir erklärt auf was ich achten muss und ich hab auch noch einen ganzen Umschlag voll mit Infomaterial bekommen, dazu Schmerzmittel und Antibiothika. Ja und dann ging es auch los, erst Spritzen das war mit Abstand das unangenehmste an der Sache und nichtmal das war schlimm (ganz leichtes zwicken das wars).

Dann durfte ich mir Musik und alles herrichten ja und dann ging’s auch schon los. Die oberen Zähne waren innerhalb von ner Minute weg das ging so schnell das ich mich gefragt hab ob ich kurz ohnmächtig war. Dann kamen die unteren dran, es würde etwas gebohrt, geschnitten und nach einem Ruck am Kiefer war die Sache auch vorbei.

Es war überhaupt nicht schlimm, die Schmerzen sind bis jetzt auch nicht schlimm also viel Panikgemache um nichts! Nur Mut Leute, das einzige was mich wirklich stört ist das man nicht wirklich was essen kann.

Also nur Mut!



Hinterlasse einen Kommentar:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.