Louisa, 23: Die Angst war am schlimmsten

Louisa, 23: Die Angst war am schlimmsten

Da ich vor meiner Weisheitszahn OP gestern dieses Forum hier durchgeforstet habe, schreibe ich nun auch einen Erfahrungsbericht.

Gestern morgen erfolgte die operative Entfernung dreier im Kiefer gelegener Weisheitszähne. Der Eingriff war nicht sehr dringend aber ich schob ihn bereits seit Jahren aus Angst vor mir her. Da sich die Zähne nun doch aufgrund des Drucks meiner Weisheitszähne verschoben haben, hab ich mich nun endlich überwunden.

Ich war mir lange unsicher, welche Form der Betäubung ich nutzen wollte. Als ich vorerst an den Dämmerschlaf dachte, entschied ich mich, meiner Angst zu stellen und die Zähne unter lokaler Betäubung ziehen zu lassen.

Am Morgen der Op hatte ich einen mental breakdown und war nur am heulen weil ich wirklich schreckliche Angst hatte.

In der Praxis angekommen wurde ich erstmal gespritzt, wovor ich schon großen Respekt hatte. Die Spritzen in das Zahnfleisch hat man zu meiner Verwunderung kaum gespürt, das einzig unangenehme waren die Spritzen in den Gauben. Das Taubheitsgefühl an der Stelle löste in mir Panik aus- ich hatte das Gefühl nicht richtig schlucken und atmen zu können. Während die Betäubung einwirkte habe ich mich versucht zu beruhigen. Wenn man durch die Nase atmet geht es auch schon viel besser!

Nun fing die OP an, ich habe aufgrund der Betäubung zwar nichts gespürt, der wahnsinnige Druck, mit welchem der Arzt jedoch meine Zähne nur aus dem Kieferknochen gebracht hat, war sehr unangenehm. Ich dachte mein kompletter Kiefer bricht und das bei allen drei Zähnen. Trotz dem, dass die Weisheitszähne schwer verankert im Kieferknochen waren, ging das ganze mit Betäubung und Einwirkzeit villeicht 35 Minuten. Nachblutungen hatte ich überhaupt keine mehr!

Letztendlich war die Angst vor dem Eingriff schlimmer, als der Eingriff an sich.

Jedoch muss ich sagen, wer schnell in Angst oder Panik verfällt, sollte Villeicht doch lieber den Dämmerschlaf wählen. Es war bei mir Grenzwertig vom panischen Gefühl währenddessen und die komplette Behandlung war ich stark am Zittern am ganzen Körper ; Arzt meinte jedoch es käme von dem Adrenalin in den Spritzen.

Bin froh dass ich den Eingriff hinter mir habe, es ist bestimmt nicht angenehm oder super easy aber machbar!!!



Hinterlasse einen Kommentar:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.