Simone, 15: Nur die Schwellung nervt ;)

Simone, 15: Nur die Schwellung nervt ;)

Hallo

Mir wurden am Donnerstag (23.04.15) alle 4 Weisheitszähne unter Vollnarkose gezogen. Ich hatte ein Aufklärungsgespräch und eine super nette Kieferchirurgin, die wirklich gute Arbeit geleistet hat. Kaum hatte die Anästhesistin den Zugang gelegt und das Mittel verabreicht, spürte ich ein Kribbeln am Körper und weg war ich. Ab da hab ich einen Filmriss.

Ich bin aufgewacht mit Mull im Mund und ich hatte 0 Gefühl im gesamten Mundraum, da mir nach der Vollnarkose noch eine örtliche Betäubung gespritzt wurde. Gleich nach dem Aufwachen, bekam ich eine Ibuprofen 600, damit ich keine Schmerzen bekomme. Ich durfte nach 1h nach Hause mit neuen Tupfern im Mund und noch einige zum Nachlegen, falls ich nachblute (ist häufig so, bei mir gar nicht, zum GLÜCK!)

Am nächsten Tag ( Freitag) war die Schwellung fett, ich hatte aber kaum bis gar keine Schmerzen, ich fühlte nur meine Lippe noch nicht ( von der Örtlichen Betäubung nach mehr als 24h !) Da ich gestern auch bei einem Kontrolltermin war, und alles soweit in Ordnung ist, habe ich das mit der Lippe angesprochen, das kann noch bis zu 2 Wochen dauern, bis ich wieder alles spüre.

Heute ist Samstag und ich kann sagen, ich bin zwar dick im Gesicht, aber Schmerzen habe ich auf einer Skala von 1-10, vielleicht eine 3. Schlafen ist zwar nicht so toll, geht aber auch.

Zum Essen gibt es : Apfelmus, Erbseneintopf, Eis, Smoothie, Kartoffelpüree, Sternchennudeln mit Brühe, und seit heute ( Samstag) gibt es wieder Brot ohne Rinde.

Meine Medikamente, die ich nehmen muss sind : 3 mal täglich Ibuprofen 600, 2 mal täglich Antibiotika und ich nehme 2 mal am Tag 5 Kügelchen C 30 Arnika (sehr zu empfehlen). Ich habe wirklich kaum Schmerzen, kann die Horrorgeschichten also nicht bestätigen, die mir erzählt wurden, so von wegen : brutale Schmerzen, Fieber… Das ist bei MIR zum Glück nicht aufgetreten. Die Schwellung ist nur echt nervig und das ich meine Lippe nicht wirklich spüre, aber lieber das, als Schmerzen.

Ich empfehle euch wirklich alle 4 auf einmal und dann ist es weg ! Ruhe in den ersten Tagen ist sehr wichtig, mir geht es heute am 2ten postoperativen Tag wieder gut, nur meine Schwellung ist dick, aber das wird auch besser und ist bis Montag hoffentlich kaum noch sichtbar. Fäden ziehen ist bei mir nach 10 Tagen.

Fazit: Angenehm ist es nicht, aber ich persönlich dachte, es wird schlimmer. Ich dachte auch, dass ich länger flach liegen würde und mich nicht aus dem Bett traue, das ist aber nicht der Fall, ich bin soweit munter und bin froh, dass ich hoffentlich das Schlimmste weg habe.

VLG



Hinterlasse einen Kommentar:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.