Jessica, 18: Überhaupt nicht schlimm. (Kurzbericht) | Weisheitszahn-OP.de

Jessica, 18: Überhaupt nicht schlimm. (Kurzbericht)

Jessica, 18: Überhaupt nicht schlimm. (Kurzbericht)

Bei meinem letzten Zahnarzt Termin meinte mein Zahnarzt, das meine Weisheitszähne wohl oder übel irgendwann raus müssen. 1 Woche später bekam ich dann auch schon Schmerzen im Weisheitszahn rechts unten und ging somit 3-4 Tage später wieder zum Zahnarzt. Bekam ein Medikament gegen die Schmerzen und gleich nach dem Wochenende war es dann auch so weit. Ich war sehr nervös und hatte panische Angst.

Gedauert hat die ganze Prozdedur ungefähr 10 min und ich hatte es überstanden. Danach gleich gut gekühlt und Schmerzmittel genommen (ibu600). Somit spürte ich auch nichts als die Betäubung nachließ. Angeschwollen war es ca. 4 Tage und ich hatte einen kleinen blauen Fleck der aber nach einer Woche auch wieder weg war.

Ich muss dazu sagen ich habe vom ersten Tag weg geraucht und ab dem 2ten auch ganz normal gegessen nur halt keine richtig harten Sachen, ich wollte einfach schnell wieder fit sein. Alles in einem gibt es viel schlimmere Op’s und nach 5 tagen war alles wieder wie vorher. Also keine Sorge, halb so schlimm!!



Hinterlasse einen Kommentar:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.