Darf ich in den Tagen nach der Weisheitszahn-OP Milchprodukte zu mir nehmen? | Weisheitszahn-OP.de

Darf ich in den Tagen nach der Weisheitszahn-OP Milchprodukte zu mir nehmen?

Darf ich in den Tagen nach der Weisheitszahn-OP Milchprodukte zu mir nehmen?

Dies ist ein sehr umstrittenes Thema. Einige Zahnärzte und Kieferchirurgen empfehlen, in den ersten Tagen nach der Operation generell auf Milchprodukte zu verzichten. Andere halten sie für ungefährlich, so lange keine Antibiotika oder sonstigen Medikamente eingenommen werden, deren Wirkung beeinträchtigt werden könnte.

Unsere Empfehlung (falls der behandelnde Arzt nichts anderes verschreibt): An den ersten zwei Tagen nach der Entfernung auf das Trinken von Milch verzichten. Nahrungsmittel, in denen Milch nur als Nebenbestandteil enthalten ist (z.B. Pudding), sind unbedenklich.

Falls ab dem dritten Tag Milch getrunken wird, kann die Wunde danach vorsichtig gespült werden, um Ablagerungen zu vermeiden. Werden allerdings Antibiotika eingenommen, bitte komplett auf Milchprodukte verzichten. Bei sonstigen Medikamenten immer den Beipackzettel lesen.



11 Kommentare zu Darf ich in den Tagen nach der Weisheitszahn-OP Milchprodukte zu mir nehmen?

Hinterlasse einen Kommentar:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.