Darf ich zum Trinken einen Strohhalm verwenden? Weiterlesen »

Darf ich zum Trinken einen Strohhalm verwenden?

Die Verwendung von Strohhalmen kann wegen der eingeschränkten Mundöffnung sinnvoll sein (die Flüssigkeit kann so auch ein wenig um die Wunde „herumgeleitet“ werden), allerdings sollte wegen der entstehenden Sogwirkung im Mund generell in den ersten zwei bis drei Tagen nach der OP auf die Verwendung…


Wie entferne ich Nahrungsreste, die sich in der Wunde ablagern? Weiterlesen »

Wie entferne ich Nahrungsreste, die sich in der Wunde ablagern?

Falls Spülen nicht reicht, kann man mit einem (idealerweise flexiblen) Zahnstocher versuchen, die Essensreste ganz langsam und vorsichtig zu entfernen.


Soll ich vorbeugend Antibiotika nehmen? Weiterlesen »

Soll ich vorbeugend Antibiotika nehmen?

Antibiotika bitte nicht eigenmächtig einnehmen, sondern nur Verschreibung bzw. nach Abstimmung mit dem behandelnden Arzt (aber das versteht sich hoffentlich von selbst)! Die Einnahme eines Antibiotikums kann bei akuten Entzündungen bzw. auch zur Prävention von Komplikationen nach der OP notwendig werden, dann auch vorbeugend.


Woran merke ich, dass sich die Wunde nach der Weisheitszahn-OP entzündet hat? Weiterlesen »

Woran merke ich, dass sich die Wunde nach der Weisheitszahn-OP entzündet hat?

Eine Schwellung ist ganz normal und allein noch kein Anzeichen für eine Entzündung. Wenn allerdings zusätzlich plötzlich wieder zunehmender Schmerz, Rötung und Temperaturanstieg hinzukommen, sollte schnellstens der Zahnarzt aufgesucht werden! Unter www.zahnarzt-notdienst.de oder der Telefonnummer 01805/996363 (14 Cent / Minute aus dem deutschen Festnetz) erfährt…


Wann kann ich sicher sein, dass sich die Wunde nicht mehr entzünden wird? Weiterlesen »

Wann kann ich sicher sein, dass sich die Wunde nicht mehr entzünden wird?

Falls in den ersten fünf Tagen alles normal verläuft, ist eine Entzündung nicht mehr sehr wahrscheinlich. Sie kann allerdings bis etwa zum Ende der 2. Woche nach der Weisheitszahn-OP auftreten. Foto: pathdoc/shutterstock.com


Woher kommt dieser ekelhafte Geschmack im Mund? Weiterlesen »

Woher kommt dieser ekelhafte Geschmack im Mund?

An dem komischen Geschmack ist meist ein Streifen mit Medikamenten schuld, der vom Arzt in die Wunde eingelegt wurde. Bitte nicht entfernen!


Wann kann ich wieder zur Arbeit/muss ich wieder in die Schule? Weiterlesen »

Wann kann ich wieder zur Arbeit/muss ich wieder in die Schule?

Nach der operativen Entfernung von zwei Weisheitszähnen kann man im Normalfall mit etwa drei arbeitsfreien Tagen rechnen, bei vier Zähnen mit bis zu einer Woche. Bei Bedarf ist natürlich immer eine Verlängerung durch den Arzt möglich. Wer also möglichst wenige Fehltage in der Arbeit einkalkulieren…


Wann kann ich wieder rauchen? Weiterlesen »

Wann kann ich wieder rauchen?

Am besten mindestens sieben Tage nach Entfernung der Weisheitszähne nicht rauchen, da es die Wundheilung stört. Besser sind zwei Wochen (oder gleich die Gelegenheit beim Schopf packen und ganz aufhören ;-))! Wer es ohne Rauchen überhaupt nicht aushält, sollte währenddessen zumindest die Wunden mit Baumwolltupfern…


Wann darf ich wieder Sex haben? Weiterlesen »

Wann darf ich wieder Sex haben?

Sex ist kein Problem, solange sich die körperliche Betätigung dabei an den ersten zwei Tagen nach der Weisheitszahn-OP in engen Grenzen hält. Es kommt also auch hier vor allem auf die Technik an …


Wann darf ich wieder Sport betreiben? Weiterlesen »

Wann darf ich wieder Sport betreiben?

Am besten die ersten zwei Tage nach der Weisheitszahnentfernung den Körper schonen und auf körperliche Anstrengung verzichten. Nach etwa zehn Tagen ist auch Sport wieder erlaubt. Mit kontaktintensiven Sportarten (Fußball, Kampfsport etc.), die den geschwächten Kiefer gefährden, sollten man allerdings einige Wochen warten.


Wann werden die Fäden gezogen? Weiterlesen »

Wann werden die Fäden gezogen?

  Üblicherweise nach 7 bis 10 Tagen.


Tut das Ziehen der Fäden weh? Weiterlesen »

Tut das Ziehen der Fäden weh?

Nein. Oft merkt man es nicht einmal. Meist ist es auch schon nach einigen Sekunden erledigt.


Wie soll ich zum Fäden ziehen den Mund bloß soweit aufkriegen, dass der Zahnarzt an die Fäden ran kommt? Weiterlesen »

Wie soll ich zum Fäden ziehen den Mund bloß soweit aufkriegen, dass der Zahnarzt an die Fäden ran kommt?

Für den Arzt ist die Nahtentfernung auch bei geringer Mundöffnung Routine. In den meisten Fällen ist dies nach einer Minute erledigt. Nur in Ausnahmefällen kann es nötig sein, den Termin nach Begutachtung durch den Arzt noch einmal ein paar Tage nach hinten zu verschieben.


Warum nimmt der Zahnarzt keine Fäden, die sich selbst auflösen? Weiterlesen »

Warum nimmt der Zahnarzt keine Fäden, die sich selbst auflösen?

Es dauert mindestens 2 Wochen, bis sich solche Fäden selbst auflösen – da die meisten Ärzte die Wunde aber nach etwa einer Woche sowieso begutachten, können sie das schmerzfreie Ziehen nebenbei gleich miterledigen und man ist sie so schon deutlich früher los. Außerdem kann der…


Seite 2 von 3123